Wir Über Uns

Im Jahre 1993 wurde mit der Gründung des Vereins Kaktusblüte Hamm e.V. Verein gegen den sexuellen Missbrauch an Mädchen und Jungen eine wichtige Anlaufstelle für Betroffene, deren Bezugspersonen und Fachkräfte der sozialen Arbeit geschaffen.

Die Kaktusblüte Hamm e.V. hat sich auf die Bereiche Weiterbildung, Prävention und Beratung Betroffener und deren Angehöriger sowie Informationen für interessierte Bürgerinnen und Bürger spezialisiert.

Zurzeit wird die Kaktusblüte durch drei Frauen und einen Mann im Vorstand sowie einige  weitere ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen vertreten, die durch tatkräftige Unterstützung der einzigen hauptamtlichen Mitarbeiterin die Vereinsarbeit leisten. Die Mitglieder des Vereins Kaktusblüte Hamm e.V. stammen aus verschiedenen Berufsgruppen.

Die Finanzierung des Vereins erfolgt über Zuschüsse der Stadt Hamm, Mitgliedsbeiträge, kostenpflichtige Veranstaltungen und Spenden.

Kaktusblüte Hamm e.V. ist ein Verein gegen sexualisierte Gewalt. In ihm arbeiten pädagogische, psychologische und juristische Fachfrauen und –männer in ehrenamtlicher Stellung. Die hauptamtliche Mitarbeiterin und Leiterin der Beratungsstelle ist Diplom-Pädagogin.

Kaktusblüte Hamm e.V. ist Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband sowie in der DGfPI (Deutsche Gesellschaft für Prävention und Intervention bei Kindesmisshandlung und -vernachlässigung e.V.)
Den Betroffenen wirksame Hilfen anzubieten, dafür steht der Verein Kaktusblüte Hamm e.V. seit mehr als 20 Jahren.